Martin Weitbrecht Rohrleitungsbau GmbH
  Das Unternehmen | Historie – Geschichtliche Entwicklungen – Chronologische Momente


Der zaghafte Anfang

Auf neuen Wegen

Die „zweite" Gründung

Die Jahre des technischen
und wirtschaftlichen
Wiederaufbaues


Die Jahre des technischen Fortschritts

75 Jahre Jubiläum




"Zweite Verstärkungsleitung Stuttgart-Ludwigsburg" , Roland Weitbrecht, 1966, ca. 16 Minuten, ohne Ton.
Bau der zweiten Bodensee-Fernwasserleitung.
         



Ab den
1960er Jahren
 
Die Jahre des technischen Fortschritts

die Aufbaujahre sind abgeschlossen. Die Firma beschäftigt
nahezu 50 Mitarbeiter und investiert kräftig in neue Technik:

- Ausbau des Fuhrparks mit Kranfahrzeugen und mobilen
  Seilkränen, Einführung neuer Gerätetechnik im Rohrleitungsbau.

- Ausbau der Gasversorgung: Verstärkter Bau von Gas-Hochdruck-
  leitungen und Ortsnetzleitungen in Baden-Württemberg.

- Bau von Fernwärmeleitungen im Stadtgebiet Stuttgart.

- Übernahme von Jahresbauaufträgen in der Region Mittlerer
  Neckar.



gasversorgung Korntal
Gasversorgung Korntal



   
Fern Wasserversorgung Stuttgart Münster Gasversorgung Stuttgart
Fernwärmeleitung
Stuttgart Münster

Gasversorgung
Stuttgart Burgholzhof
Fernwärmeleitung Stuttgart Münster
Fernwärmezuleitung Daimler Benz
Stuttgart Untertürkheim

1966
 
Beteiligung am Bau der zweiten Bodensee-Fernwasserleitung
bis zu deren Inbetriebnahme 1971.

Siehe auch Film oben.


Roland Weitbrecht
Roland Weitbrecht


Stadtwerke Kornwestheim
Hochdruckleitung NW 200
Kornwestheim Kreidler Gelände


Gasversorgung Ludwigsburg
Gasversorgung Ludwigsburg


1971
 
Betriebsverlagerung von Stuttgart-Feuerbach nach Stuttgart-
Weilimdorf in den bestehenden Bauhof.

Übernahme der Geschäftsleitung durch Roland Weitbrecht.


Ab den
1970er Jahren
 
- Aufbau des Gashochdrucknetzes im Versorgungsgebiet der
  Technischen Werke Stuttgart und des Badenwerkes sowie
  bei angrenzenden Stadtwerken.

- Ausbau kompletter Ortsnetze in der Gasversorgung.

- Versorgung von Straßenzügen mit Gashausanschlüssen.

- Sanierungen von Ortsnetzen und Hausanschlüssen in der
  Wasserversorgung.

1974
 
Eintritt von Johanna Weitbrecht in die Geschäftsleitung (-1996)


1981
 
Umzug in die neuen Firmengebäude im Gewerbegebiet
Stuttgart-Weilimdorf. Moderne Büro-, Sozial- und Personal-
räume sowie Lagerflächen und Werkstatt schaffen die
Grundlagen für den weiteren Ausbau der Firma.


1994



1998



2007

 
Eintritt von Martin Weitbrecht und Heinz Luptowitsch
in die Geschäftsleitung.


Übernahme der Schenek Tief- und Straßenbau GmbH,
gegründet 1952 in Ludwigsburg.
Bodensee Wasserversorgung

- Eintritt von Christian Gritschke in die Geschäftsleitung.

- Übernahme der Geschäftstätigkeiten der
Würth Bauunternehmung GmbH, Ludwigsburg.

2011


2012


2013

 
Übernahme der Geschäftstätigkeiten der Kromer
Straßenbau GmbH, Esslingen.

60 Jahre Schenek Tief- und Straßenbau GmbH


75 Jahre Martin Weitbrecht Rohrleitungsbau GmbH

 
 
Impressum