Martin Weitbrecht Rohrleitungsbau GmbH
  Das Unternehmen | Historie – Geschichtliche Entwicklungen – Chronologische Momente


Der zaghafte Anfang

Auf neuen Wegen

Die „zweite" Gründung

Die Jahre des technischen
und wirtschaftlichen
Wiederaufbaues


Die Jahre des technischen
Fortschritts


75 Jahre Jubiläum




Archiv-Film (gekürzt): "Südwest braucht Wasser" BWV, 1957/ 1958, ca. 12 Minuten, ohne Ton.
Bau der ersten Bodensee-Fernwasserleitung und weiterer Anschluss- und Nebenleitung
für die Bodenseewasserversorgung.
         




August 1945
 
Die Jahre des technischen und wirtschaftlichen
Wiederaufbaues


Wiederaufbau der Firma durch Martin Weitbrecht.

Instandsetzungsarbeiten für die Wasserversorgung und
Reparaturen von Installationen für die Hauswasserversorgung
in Stuttgart. Erneute Zusammenarbeit mit den Technischen
Werken der Stadt Stuttgart im Jahresbau zur Instandsetzung
der Gas- und Wasserversorgung.  




Landeswasserversorgung
Landeswasserversorgung
Zweite Druckleitung


Ries-Gruppe 1950
Riesgruppe bei Ellwangen -
Erster Spatenstich

Ries-Gruppe 1950
Firmengelände Stuttgart-Feuerbach

Bodensee Wasserversorgung
Bodensee Wasserversorgung
Druckleitung Sipplinger Berg


Ab 1946
 
Verlegung von Wasserversorgungsleitungen für die VEDEWA,
für die Staatliche Landeswasserversorgung sowie für kommunale
Wasserversorgungsverbände und Stadtwerke in Württemberg


Oktober 1946
 
Aufnahme des Installationsmeisters Erwin Schneider in die
bisherige Firma Weitbrecht.

Tätigkeit im Rohrleitungsbau, Sanitäre Anlagen und
Industrieanlagen.


1947
 
Landeswasserversorgung: Restausbau der zweiten
Druckleitung bei Herbrechtingen und Mergelstetten,
NW 900, bis 1950.

1950
 
die Firma wird Gründungsmitglied des Rohrleitungsbauverbandes (RBV).

Gründung des Zweckverbandes Wasserversorgung Riesgruppe,
Ellwangen-Aalen.


Durchführung sämtlicher Rohrleitungsbauarbeiten zum Aufbau dieser
Gruppenwasserversorgung bis 1954.



1952
 
Trennung der Partner Weitbrecht & Schneider.
Bezug der neuen Firmengebäude in Stuttgart-Feuerbach.


1953
 
Gründung des Zweckverbandes Nordostwasserversorgung
(NOW), Crailsheim.



1954
 
Gründung des Zweckverbandes Bodenseewasser-
versorgung (BWV), Stuttgart.


Seither: Beteiligung am Bau der ersten Bodensee-Fernwasser-
leitung sowie an deren Anschluss und Nebenleitungen für die
Bodenseewasserversorgung (siehe auch Film oben).

 
Impressum